Auskunft

Die Information sämtlicher Erben über ihre Erbansprüche erfolgt, sobald die letzte erbberechtigte Person ermittelt worden ist. Dem Informationsschreiben liegt ein Vollmachtsformular bei, mit dem die Erben uns beauftragen können, sie in der Nachlasssache zu vertreten. Die Erteilung der Vollmacht an den Erbenermittler hat den Vorteil, dass alle Erben durch eine Person gegenüber dem Notar vertreten werden. Sie werden so von den Aufgaben der Nachlassabwicklung entlastet und haben keine weiteren Auslagen oder Reisen vorzunehmen.

Übergabe der Akte an den Notar

Die Erbenermittlung ist abgeschlossen, sobald alle Erben die Erbschaftsenthüllungsvereinbarung und die Vollmacht unterzeichnet haben.

Nach Übergabe der durch uns erstellten vollständigen Akte und der genealogischen Aufstellung an den Notar kann dieser die weiteren Schritte im Rahmen der Nachlassregelung vornehmen.